Interkulturelles Training: Arabisch und Chinesisch

Die "Do's & Don't" für erfolgreiche Geschäfte im arabsichen und chinesischen Raum

Wer erfolgreich im Geschäft bestehen möchte, findet sich schnell im fachlichem Dialog mit überregionalen Geschäftspartnern wieder. Die interkulturelle Kompetenz wird dabei heute nicht mehr als Soft Skill angesehen, sondern ist eine geforderte Fähigkeit um kulturelle Besonderheiten zu berücksichtigen und Geschäfte erfolgreich abzuschließen und zu führen.

Cross-Cultural Training: Sicher auf dem internationalen Geschäfts-Parkett

In praxisnahen Workshops vermitteln Ihnen unsere Trainer wichtiges Know-how und zeigen Ihnen, worauf Sie beim Umgang mit arabischen und chinesischen Geschäftspartnern achten sollten. Das Wissen über das richtige, ländertypische Verhalten, Besonderheiten in der Kommunikation und wie Sie die häufigsten Fauxpas vermeiden, kann die Basis für eine erfolgreiche, interkulturelle Geschäftsbeziehung bedeuten.

Zielgerichtet und in kleinen Gruppen trainieren unsere Trainer mit Ihnen die ländertypischen Umgangsformen, erörtern Erwartungshaltungen und behandeln das kulturtypisches Verhalten im Geschäftsumfeld.

Basic, Business oder Professionell – ganz nach Ihrem Bedarf

Neben unserem eintägigen Basic-Training, zur Vermittlung der ersten Grundlagenkenntnisse, bieten wir Ihnen ein zweitägiges Businesstraining für Fortgeschrittene, sowie ein viertägiges Professionell-Training für echte Landeskenner an.

Das Arabisch-Training kann in arabischer und englischer Sprache durchgeführt werden. Das Chinesisch-Training bieten wir Ihnen wahlweise in deutsch oder chinesisch an.

Trenngrafik

Sie haben die Wahl: Arabisch und Chinesisch